Mitgliederversammlung am 09.04.2019



 

Am 09. April 2019 fand die 11. Mitgliederversammlung des AGUM e. V. in den Räumen der Hochschule Hamm-Lippstadt statt.

In diesem Jahr war die Teilnehmerzahl mit 61 Personen erfreulich hoch. Dies ist zu einem der gestiegenen Mitgliederzahl, zum anderen aber auch den Themen der diesjährigen Mitgliederversammlung zu verdanken.


Neben den Bericht des Vorstandes, des Schatzmeisters und der Arbeitskreissprecher wurde kontrovers aber zielorientiert über die zukünftige Ausrichtung des AGUM e.V. diskutiert. Der Vorstand des Vereins hatte, wie in 2018 angekündigt, ein „Zukunftskonzept AGUM 2.0“ vorgelegt. Ziel des Zukunftskonzeptes war, mit den Mitgliedern in einen Veränderungsprozess einzusteigen, um den Verein auch weiterhin auf eine solide Basis zu stellen. Die Mitglieder haben das Zukunftskonzept bis auf einen Vorschlag akzeptiert und der Vorstand wird nun in einem ersten Schritt für personelle Verstärkung sorgen. So wird die Funktion des Geschäftsführung zukünftig hauptamtlich erfolgen und der IT-Bereich wird ebenfalls um eine Person verstärkt. Die Ausschreibung der Stellen können Sie in Kürze auch auf den AGUM-Seiten einsehen.

Der Verein verabschiedete außerdem zwei Kolleginnen mit etwas Wehmut aber vor allem mit großem Dank für die geleistete Arbeit aus dem Vorstand.

Frau Diana Riedel (Universität Paderborn) hatte seit Gründung des Vereins ehrenamtlich das Amt der Geschäftsführung inne. Aufgrund der Größe des Vereins, der damit gestiegenen Anforderungen und verbunden mit den wachsenden Aufgaben in ihrer eigenen Universität, hat Frau Riedel das Amt nun niedergelegt.

Frau Henriette Lersch-Krotoszinski (FH Münster) war ebenfalls seit der Gründung des Vereins im Vorstand. Sie hatte über 10 Jahre die Finanzen des Vereins betreut und seit 2018 Frau Riedel in der Geschäftsführung unterstützt. Da Frau Lersch-Krotoszinski Ende 2019 in den Ruhestand geht, hat Sie ihr Amt bereits jetzt niedergelegt.

 


10.04.2019 10:26 ǀ Alter: 14 Tage ǀ


<- Zurück zu: Aktuelles